Über Radware

Über Radware

Radware (NASDAQ: RDWR) ist ein weltweit führender Lösungsanbieter im Bereich Anwendungsbereitstellung (Application Delivery) und Cybersicherheit für virtuelle, cloudbasierte und softwaredefinierte Rechenzentren. Das preisgekrönte Portfolio des Unternehmens sorgt für eine zuverlässige Quality of Service unternehmenskritischer Anwendungen bei maximaler IT-Effizienz.
Mehr als 10.000 Enterprise- und Carrier-Kunden weltweit profitieren von Radware-Lösungen zur schnellen Anpassung an Marktentwicklungen, Aufrechterhaltung der Business Continuity und Maximierung der Produktivität bei geringen Kosten.

Radware zeichnet sich durch sein breites Angebot an Lösungen zur Bekämpfung und Mitigation von DDoS-Attacken aus, das sowohl On-Premise-Systeme als auch einen Cloud-basierten Service sowie ergänzende Sicherheitsprodukte wie eine Web Application Firewall umfasst.

Attack Mitigation System (AMS)

Radwares umfassendes Attack Mitigation System (AMS) basiert auf einem Set patentierter Technologien zur Bekämpfung aktuellster Cyber-Attacken. Es umfasst verschiedene marktführende Lösungen:

On-Premise-Systeme: Sie bieten Schutz vor DDoS-Attacken durch verhaltensbasierte und SSL-basierte DDoS-Erkennung in Echtzeit. Sie verhindern Ausfallzeiten von Netzwerk und Anwendungen, die Ausnutzung von Schwachstellen in Applikationen, die Ausbreitung von Malware, Informationsdiebstahl und andere populäre Angriffe.

Hybrider Cloud Service: Bei volumetrischen Attacken, die die Internetverbindung des Opfers zu saturieren drohen, wird der Verkehr auf Cloud-basierte Scrubbing Center umgeleitet. Dies ermöglicht einen sanften Übergang zwischen verschiedenen Bekämpfungsmethoden mit sofortigem Schutz und ohne Unterbrechung der Abwehrmaßnahmen.

Web Application Firewall: Als On-Premise-Lösung oder als Cloud Service gewährleistet die WAF die schnelle, zuverlässige und sichere Verfügbarkeit kritischer Web-Anwendungen. Sie ermöglicht PCI Compliance, verhindert Datendiebstahl und -manipulation und schützt sensitive Kundendaten. Zudem reduziert sie das Risiko einer Organisation, dass ihre Infrastruktur genutzt wird, um andere zu attackieren.

DDoS Mitigation Service: Das Emergency Response Team (ERT) von Radware steht bei laufenden Angriffen rund um die Uhr zur Verfügung, um die Attacke aktiv zu bekämpfen. Das ERT verfügt über die Expertise und die Erfahrung, die zur Bekämpfung lang andauernder Multivektor-Angriffe benötigt werden. Diese Erfahrung hat auch zur Entwicklung von Best Practices geführt, mit denen sich nahezu beliebige Angriffe bekämpfen lassen.

Aktuelle Artikel

Radware Security Report - Europäer sind besonders gefährdet
Management

Die Erpressung von Lösegeld war im abgelaufenen Jahr weltweit das häufigste Motiv für Angriffe auf Netzwerke, Server und Anwendungen von Unternehmen und Organisationen. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Global Application and Network Security Report 2016-2017 von Radware hervor. Den öffentlichkeitswirksamen und meist politisch motivierten Hacktivismus sahen die für diese Studie...

ICSA Labs validieren DDoS Mitigation von Radware
Management

Nach einem kürzlich durchgeführten Audit haben die ICSA Labs die DDoS Mitigation Software sowie die Testmethodologie von Radware validiert. Die ICSA Labs sind ein führendes Test- und Zertifizierungsunternehmen und eine unabhängige Tochter von Verizon. Im ICSA-Bericht zum Audit heißt es, Radwares Testszenarios zur Erkennung und Mitigation von DDoS-Attacken seien „gut durchdacht und...

DoS-Attacke BlackNurse - Ein Notebook genügt
Alerts & Analysen

Radware warnt vor einer neuartigen DoS-Attacke, die aufgrund ihrer geringen Datenrate von einem einzigen Notebook aus ausgeführt werden kann. BlackNurse ist in der Lage, über ICMP-Pakete Sicherheitslücken in Sicherheitssystemen auszunutzen – speziell in Firewalls. Die meisten ICMP-basierten Angriffe erfolgen über sogenannte Ping Floods, die darauf angelegt sind,...