GFI MAX Backup 14.1 bietet MSPs noch einfachere Datenschutzfunktionen

GFI MAX™ hat in den USA die Verfügbarkeit von GFI MAX Backup 14.1 angekündigt. Dieses Major-Update enthält viele neue Verbesserungen vor allem hinsichtlich der Effizienz der Backup-Prozesse. Das Update hilft auch den Administratoren Daten-Backups besser zu verwalten und löst somit bereits im Vorfeld die Probleme, die möglicherweise in diesem Zusammenhang auftreten könnten. Verbesserte Seed-Ladeprozesse, eine optionale Versions-basierte Speicherung, Benachrichtigungen in Echtzeit bei fehlgeschlagenen Backups und automatisierte kontinuierliche Wiederherstellungsfunktionen gehören zu den weiteren, von den Kunden gewünschten Erweiterungen der Lösung.

Die neuen Funktionen umfassen:

  • Seed-Lastschutz-Beschleuniger - Die vollständige Integration des Seed-Lade-Tools in die GFI MAX Backup GUI ermöglicht es MSPs die Seed-Ladeprozesse jederzeit durchzuführen - sogar während eines Backups des LocalSeedVault. Mit dieser neuen Funktionalität bleiben die Geräte der Kunden sogar geschützt, wenn die Seed-Disk transferiert wird. Dies hilft etwaige Netzwerkengpässe zu überwinden und einen Rückstand an ungesicherten Daten während Backup-Prozessen anzuhäufen.
  • Versionierung auf Datei-Ebene - Die neuen Datei-Versionierungs-Optionen ermöglichen den Partnern noch genauere Aufbewahrungsrichtlinien für Dateisysteme und Netzwerk-Ordner Backups einzustellen. Dies ist besonders für Dateien wichtig, die nicht oft geändert werden. Zudem stehen so mehrere Wiederherstellungs-Optionen für Dateien zur Verfügung, die sich außerhalb der für ein Kundennetzwerk bestehenden übergreifenden Aufbewahrungsrichtlinien befinden. Durch die Festlegung der Anzahl an wiederherzustellenden Versionen können Unternehmen ihre generellen Optionen bei der Wiederherstellung wichtiger Dateien nach einem erheblichen Datenverlust ausweiten.
  • Kontinuierliche Wiederherstellung - Nach einem erfolgreichen ersten Backup können Unternehmen die Wiederherstellung der Daten auf einem physikalischen Standby-System oder einer virtuellen Maschine automatisieren. Durch die kontinuierliche Wiederherstellung inkrementeller Backups direkt nach deren Erstellung können die Partner ein Nearline-Storage-System aufbauen, dass im Falle eine Ausfalles oder Datenverlustes sofort online geschaltet werden kann. Diese Funktion kann auch dazu genutzt werden, um selektiv auf einem Remote-System geschützte Datenquellen, die intern für Reporting oder Daten-Wiederherstellungstest genutzt werden, zu aktualisieren.
  • Alarmierungsfunktion in Echtzeit für fehlerhafte Backups - Ereignis-gesteuerte Benachrichtigungen ermöglichen den MSPs granulare Alarmierungen per Email in Echtzeit bei fehlgeschlagenen Backup-Operationen. Somit können sofort Maßnahmen zur Abhilfe eingeleitet werden, bevor die Probleme noch schlimmer werden. Die MSPs können benutzerdefinierte E-Mail Kommunikationseinstellungen für jedes zu schützende System festlegen, das sie und/oder ihre Kunden über fehlgeschlagene Backups informieren, wenn diese vorkommen sollten.
  • Erweiterung der Gesamtübersicht - Verbesserungen an der Gesamtübersichtsseite der Lösung vereinfachen die Feststellung, ob die Daten eines Unternehmens ausreichend geschützt sind. Die MSPs werden mit besseren Zusammenfassungen versorgt - einschließlich der Informationen über das letzte Backup jeder Datenquelle und "Maus-over" Zusammenfassungen von Aufträgen nach einzelnen Tagen.

"Der Schutz der Daten der Kunden und die Möglichkeit, die Daten im Falle eines Problems sofort wiederherstellen zu können gehören zu den wichtigsten Prioritäten für MSPs. Mit den neuen Funktionen des aktuellen GFI MAX Backup Releases haben wir die richtige Antworten auf die Forderungen der Kunden gegeben, was sie zur effektiven Erfüllung dieser Prioritäten benötigen" erklärt Dr. Alistair Forbes, General Manager des GFI MAX Geschäftsbereiches. "Insbesondere die Verbesserungen der Seed-Ladeprozesse und die kontinuierliche Wiederherstellungsfunktion sind wohl die wichtigsten Verbesserungen für MSPs. Damit können noch schneller Datenschutz- und nahezu in Echtzeit funktionierende Wiederherstellungs-Dienste den eigenen Kunden angeboten werden."

GFI MAX 2014 Kundenkonferenzen
GFI MAX veranstaltet in diesem Jahr die vierte Serie von Konferenzen für Kunden. Diesmal werden die Konferenzen vom 01.-02. September 2014 in Gold Coast, Queensland, Australien, vom 08.-10. September 2014 in Orlando, Florida, USA, vom 22.-23. September 2014 in London, Großbritannien und am 29.-30. September 2014 in Düsseldorf, Deutschland stattfinden. Die Konferenzen zeigen GFI MAX Kunden auf, wie sie mit der Lösung ihre Geschäftsmöglichkeiten und vor allem auch die Benutzerzufriedenheit ihrer Kunden steigern können. Weitere Informationen und eine Registrierungsmöglichkeit finden Sie unter http://conferences.gfimax.com.

Über GFI MAX
GFI MAX hilft IT Support Unternehmen und MSPs ihre monatliche Umsätze bei Bestandskunden zu steigern, neue Kunden mit preisgünstigen, hochwertigen und einfach anwendbaren Diensten zu gewinnen und generelle proaktive, kosteneffiziente Dienste bereitzustellen, die die IT-Profitabilität eines geschäftlichen Bereiches steigern können. GFI MAX verfügt über eine ganze Reihe integrierter Software-Lösungen , die speziell für IT Support Unternehmen und MSPs entwickelt wurden und die schnell zu implementieren sind, einen geringen Verwaltungsaufwand benötigen und vollständig CI-fähig, damit die Kunden gleich ihren Mehrwert erkennen können. Die GFI MAX Plattform ermöglicht MSPs Managed AntiVirus, Managed Online Backups, Remote Support, Email Sicherheit, eine automatische Überwachung, Patch Management, IT-Werte Tracking, Alarmierung, Überblick und Berichterstellung über eine einzige Konsole den Kunden anzubieten.

Über GFI Software:
GFI Software (www.gfisoftware.de) entwickelt hochwertige IT-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 1000 Anwendern. GFI bietet zwei wichtige Lösungsplattformen: GFI MAX ermöglicht Managed Service Providers (MSPs) die Bereitstellung von Dienstleistungen an ihre Kunden, und GFI Cloud hilft Unternehmen mit eigenen internen IT-Teams beim Management und bei der Betreuung ihres Netzwerks über die Cloud. Mit mittlerweile über 200.000 Unternehmenskunden umfasst die GFI Produktpalette zudem Collaboration- und Anti-Spam-Lösungen, Netzwerksicherheit, Patch-Management, Faxkommunikation, E-Mail-Archivierung und Web Monitoring. GFI vertreibt seine Produkte indirekt über ein großes weltweites Partner-Netzwerk. Das Unternehmen hat mehrere Preise für seine Technologie gewonnen und ist langjähriger Microsoft Gold ISV Partner.

Tags: 

  • GFI MAX
  • GFI MAX Backup
  • Upgrade
  • Update
  • 14.1
  • Erweiterungen
  • Verbesserungen
  • Ladezeiten
  • Benachrichtigungsfunktion
  • Wiederherstellungsfunktionalität

Lösungen

Produktupdates