Über TÜV Rheinland i-sec

Über TÜV Rheinland i-sec

Integration der Münchener Secaron AG mit 50 Fachleuten zur TÜV Rheinland AG

Zum 1. Januar 2014 schließen sich die TÜV Rheinland i-sec GmbH und die Secaron AG unter dem Dach von TÜV Rheinland AG zusammen.

Nachfrage nach IT-Sicherheit „Made in Germany“ wächst weltweit / Starker Ausbau des internationalen Geschäfts geplant

TÜV Rheinland investiert weiter in den Ausbau seiner Position im Markt der Informationssicherheit: Mit Integration der Münchener Secaron AG wird der weltweit tätige Prüfdienstleister zum führenden unabhängigen Anbieter für Informationssicherheit auf dem deutschen Markt. „Informationssicherheit ist für uns eines der wichtigsten strategischen Geschäftsfelder der Zukunft. Wir wollen in den kommenden Jahren unseren Umsatz in diesem Bereich deutlich steigern“, erklärt Dr.-Ing. Manfred Bayerlein, Vorstandsvorsitzender der TÜV Rheinland AG. Künftig ist bei TÜV Rheinland ein weiterer internationaler Ausbau des Beratungs- und Zertifizierungsgeschäfts für umfassende Informationssicherheit geplant.

Ihr Partner in Sachen IT-Sicherheit und Informationsschutz
DieTÜV Rheinland i-sec ist eine Unternehmensberatung im Bereich der Informationssicherheit. Mit dem breitgefächerten Know-how und den profunden Markt- und Branchenkenntnissen der Mitarbeiter betreut TÜV Rheinland seine Kunden von der ersten Risikoanalyse bis zur Umsetzung und Überprüfung adäquater Schutzmaßnahmen. Dabei legt die TÜV Rheinland größten Wert darauf, nicht nur das technisch Machbare, sondern stets die für den Kunden wirtschaftlich sinnvollste und organisatorisch vertretbare Lösung umzusetzen.

Lösungen - so vielschichtig wie moderne IT-Landschaften
Jedes Unternehmen ist anders und besitzt ganz spezifische Anforderungen an die IT-Sicherheit. Die TÜV Rheinland AG entwickelt gemeinsam mit ihren Kunden eine genau auf diese Bedürfnisse zugeschnittene Sicherheitslösung. Daneben verfügt die TÜV Rheinland AG über eine breite Palette an kosteneffizienten und erprobten Methodiken, um die häufigsten Problemstellungen in der IT-Sicherheit zu lösen.

 

Kontakt


Secaron AG
Ludwigstraße 45
85399 Hallbergmoos
Telefon: +49 (0)811-9594-0
Fax: +49 (0)811-9594-220
info@secaron.de

 

Unternehmensdaten


Die Secaron AG wurde im Jahre 2000 gegründet.
Die Secaron AG wurde am 1. März 2000 gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in Hallbergmoos in unmittelbarer Nähe des Münchener Flughafens beschäftigt derzeit insgesamt 40 Mitarbeiter.

Die Geschäftsleitung
Vorstandsvorsitzender ist Michael Spreng. Der Physiker begann seine berufliche Laufbahn im Bereich der Umweltanalytik mit Projekten im Rahmen der Entwicklungshilfe GTZ im Ausland und im Aufbau von großen Messnetzen und EDV-basierten Auswert- und Überwachungssystemen. Er besitzt mehrjährige Erfahrung als Berater im Bereich von IT Sicherheitslösungen. Zuletzt war er als Abteilungsdirektor in einer deutschen Großbank verantwortlich für die Konzeption und den Aufbau der IT-Sicherheitssysteme in den Bereichen Netzwerke, Firewalls, Kryptographie und PKI Strukturen.
Weiterer Vorstand ist Herbert Pröll, der vor seiner Berufung 5 Jahre als Prokurist der Secaron AG fungierte. Er ist primär für die Bereiche Recht und Finanzen zuständig. Der Volljurist begann seine berufliche Laufbahn im IT-Bereich einer Großbank. Neben seiner juristischen Tätigkeit sammelte er dort Erfahrung in der kaufmännischen Abwicklung im Controlling von IT-Prozessen. Vor seinem Wechsel zur Secaron AG leitete er als Abteilungsdirektor die betriebswirtschaftlichen Abteilung eines Konzerns.

Das Secaron Team
Qualifizierte Consultants, die in der Lage sind, ihre Projekte von der ersten Bedarfsanalyse bis zur Implementierung und Pflege zu begleiten - vereint individuelle Stärken und spezifisches Fachwissen, um die große Bandbreite möglicher Lösungen nicht nur in organisatorischer und technischer Hinsicht, sondern auch unter wirtschaftlichen, rechtlichen und unternehmerischen Gesichtspunkten zu beurteilen.
Der Kompetenz und breit gefächerten Qualifikationen der Mitarbeiter ist es zu verdanken, dass die Secaron AG seit ihrer Gründung schwarze Zahlen schreibt und auf ein kontinunierliches Wachstum verweisen kann - sowohl beim Umsatz wie auch bei den Mitarbeiterzahlen.

Die Secaron AG beschäftigt unter anderem:

  • Certified Technical Consultant - SAP NetWeaver® - SAP® Security
  • Zertifizierte ITIL Foundation Berater
  • Justiziare
  • Certified Project Management Associates
  • Lizensierte Auditoren für ISO 27001 - Audits auf Basis von IT-Grundschutz
  • Zertifizierte Auditoren nach BS7799-2/ ISO17799
  • Cisco Certified Security Professional (CCSP)
  • Cisco Certified Design Associate (CCDA)
  • Cisco Certified Network Associate (CCNA)
  • Microsoft Certified Systens Engineers (MCSE)
  • Checkpoint Certified Systems Engineers (CCSE)
  • Certified Information Systems Security Professionals (CISSP)
  • Certified Information Security Manager (CISM)
  • Certified Oracle Associates
  • Certified Information Systems Auditor (CISA)

Langjährige Erfahrung und überprüfte Kompetenz bürgt für die Qualität und Motivation unserer Consultants!

 

Portfolio


Die Secaron AG unterstützt Unternehmen in jeder Größe beim Aufbau einer wirkungsvollen Sicherheitsorganisation. Dies beginnt bei der Erstellung von Bedrohungs- und Risikoanalysen und reicht über die Definition von organisatorischen Schutzmaßnahmen bis zur Umsetzung von technischen Maßnahmen.

Dabei betrachten wir IT-Sicherheit immer im Zusammenhang mit den Unternehmensprozessen. Diese Sichtweise und eine umfassende Kenntnis der am Markt verfügbaren organisatorischen und technischen Lösungen ermöglicht uns, für jeden Kunden mit seinen spezifischen Anforderungen eine geschäftlich und wirtschaftlich sinnvolle Lösung zu entwickeln.

Die Secaron AG bietet Lösungen aus den Bereichen

  • Penetrationstests
  • Applikationssicherheit
  • Betriebssicherheit
  • Identity Management
  • Netzwerksicherheit
  • PKI
  • Scale
  • Sicherheitsmanagement
  • Windows Security

 

Kompetenzen


Umfassendes Know-How und weitreichende Erfahrung in allen Fragen der IT-Sicherheit

Jedes Unternehmen ist anders. Daher steht am Anfang der neutrale, professionelle Blick auf das Unternehmen und seine IT. Das breit gestreute Know-how, die unterschiedlichen "Backgrounds" unserer Mitarbeiter im Security Bereich und ihre profunde Marktkenntnis gewährleisten beste Projektergebnisse und auf die wirklichen Sicherheitsbedürfnisse des Kunden zugeschnittene Lösungen.

In zahlreichen nationalen und internationalen Projekten zum Aufbau weltweiter Sicherheitskonzepte konnte die Secaron AG ihre Fähigkeiten in komplexen Unternehmensstrukturen unter Beweis stellen. Hinzu kommen langjährige praktische Erfahrungen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Verteidigung, in der Automobilbranche und Chemie sowie der Industrie. Durch erfolgreiche Großprojekte in den unterschiedlichen Branchen verfügt die Secaron AG über detaillierte Kenntnisse der Geschäftsprozesse in weltweiten Netzwerken mit verteilten Großrechenzentren und damit über einen deutlichen Vorsprung in diesem Markt.

Geschäftsfelder

  • IT-Sicherheitsmanagement und -Risikomanagement
  • IT-Sicherheitskonzepte und Sicherheitslösungen
  • ... im operativen IT-Betrieb
  • ... für Geschäftsprozesse und Anwendungen
  • ... Authentisierungs- und Authorisierungslösungen
  • IT-Sicherheitsaudits und -Zertifizierungen

Branchen

  • Finanzdienstleister
  • Anwaltskanzleien und Wirtschaftsprüfer
  • Logistikunternehmen
  • Automobilindustrie
  • Verteidigungs- und Rüstungsindustrie
  • Pharma- und Chemieindustrie
  • Touristikbranche

Qualifikationen und Zertifizierungen

  • Certified Technical Consultant - SAP NetWeaver® - SAP® Security
  • Zertifizierte ITIL Foundation Berater
  • Justiziare
  • Certified Project Management Associates
  • Lizensierte Auditoren für ISO 27001 - Audits auf Basis von IT-Grundschutz
  • Zertifizierte Auditoren nach BS7799-2/ ISO17799
  • Cisco Certified Security Professional (CCSP)
  • Cisco Certified Design Associate (CCDA)
  • Cisco Certified Network Associate (CCNA)
  • Microsoft Certified Systens Engineers (MCSE)
  • Checkpoint Certified Systems Engineers (CCSE)
  • Certified Information Systems Security Professionals (CISSP)
  • Certified Information Security Manager (CISM)
  • Certified Oracle Associates
  • Certified Information Systems Auditor (CISA)

 

Aktuelle Artikel

TÜV Rheinland: Das sind die Cyber Security Trends 2017
Management

Was sind die Top-Themen der Cyber Security in den nächsten Monaten? Klar ist: Wir gehen einem Zeitalter signifikanter Datenverletzungen entgegen. Konsequenz: Dem Top-Management kommt nach Auffassung von TÜV Rheinland mehr denn je eine Schlüsselrolle zu. „Cyber Security muss Teil des Business Cases sein und darf nicht als reiner Kostentreiber gesehen werden. Cyber Security ist idealerweise...

RSA zeichnet TÜV Rheinland und OpenSky als „RSA Archer Suite Partner of the Year“ aus
Management

RSA zeichnet den weltweit tätigen Prüfdienstleister TÜV Rheinland und seine 100-prozentige US-Tochter OpenSky als „RSA Archer Suite Partner of the Year“ aus. Im Rahmen des „Digital Enterprise.Protected"-Serviceportfolios von RSA bietet TÜV Rheinland im Bereich Governance, Risk & Compliance (GRC) professionelle integrierte Lösungen im Bereich RSA Archer Suite an...

Check-up fürs digitale Herz - Sicherheit in Rechenzentren
Management

Gründe für den Ausfall eines Rechenzentrums gibt es viele. TÜV Rheinland unterstützt Unternehmen beim Identifizieren, Bewerten und Beseitigen möglicher Risiken. Dafür nutzen die Experten einen eigens entwickelten Kriterienkatalog und führen spezialisierte Tests durch. Darüber hinaus stehen sie auch bei der Konzeption eines Neubaus und der Baubegleitung an der Seite von Unternehmen...