Über Gigamon Inc.

Über Gigamon Inc.

Gigamon ist ein US-amerikanischer Anbieter von Traffic Visibility Lösungen, die eine vom Produktivnetzwerk unabhängige Echtzeitspiegelung aller Datenströme von Netzwerken und Rechenzentren ermöglichen. Es lassen sich in voller Leitungsstärke 1GB, 10GB, 40GB und 100GB Datenströme aggregieren, replizieren, intelligent filtern und mittels Zusatzoptionen modifizieren sowie um Informationen wie Zeit- oder Portstempel erweitern. Die so zentral verfügbaren Datenenströme können anschließend je nach weiterem Verwendungsbedarf optimiert an Überwachungs-, Optimierungs-, Analyse-, Aufzeichnungs- oder IT-Sicherheits-Lösungen ebenfalls von 1GB bis 100GB ohne Paketverluste weitergeleitet werden.

Gigamon - The Smart Route to Visibility

Heutige Netzwerke werden immer leistungsfähiger und schneller. Virtualisierung, Web 2.0, Mobilität oder Cloud-Lösungen sind nur einige der Triebfedern, die diese Entwicklung beschleunigen.  Der Wechsel von 100 MB zu 1 GB Bandbreite ist mittlerweile nahezu Standard. Viele größere Netzwerke migrieren aber bereits zu Netzwerkbandbreiten von 10GB oder höher.  Meist kommt es hier zu erheblichen Problematiken bezüglich der vorhandenen Netzwerk-, Sicherheits- und Überwachungslösungen. Diese sind größtenteils noch nicht auf diese Bandbreiten jenseits der 1 GB Grenze ausgelegt und können nicht ihre volle Leistungskapazität ausschöpfen.

Mit den Lösungen von Gigamon lassen sich die Datenströme verschiedener 1GB, 10GB, 40GB oder 100GB Netzwerke (Kupfer und/oder Glasfaser und/oder der Datenverkehr zwischen virtuellen Maschinen in spezifischen VMware Umgebungen) via SPAN-Ports und/oder besser (da ohne Verluste) mittels TAPs in Echtzeit zentral sammeln, aggregieren und replizieren. Die Lösungen der Gigamon G- und H-Serie ermöglichen den Aufbau eines vom Produktivnetzwerk unabhängigen, jederzeit verfügbaren zentralen "Echtzeit-Spiegels" aller relevanten Datenströme, den Gigamon Traffic Visibility Fabric (TM) nennt. Mit den vielfältigen intelligenten Filterfunktionen (Gigamon FlowMapping) und optionalen Modifikations-möglichkeiten (GigaSMART) innerhalb der Traffic Visibility Fabric können diese Datenströme anschließend optimiert aufbereitet an beliebig viele Analyse-, Optimierungs- und IT-Sicherheitstools weitergeleitet werden. Die Optimierung der an die Tools weiterzuleitenden Datenströme entlastet die Tools (Performance), steigert die Analysegenauigkeit (die Tools müssen nur noch die Daten verarbeiten, die sie auch wirklich analysieren können) und verlängert in der Regel auch deren Einsatzdauer (durch die Filtermechanismen können oft bspw. 1GB Tools in 10GB Netzwerken längerfristig betrieben werden). Ebenso wird mit der Traffic Visibility Fabric die SPAN-/Mirror-Port Problematik gelöst, da auch eine Replikation eines oder mehrerer Datenstrom/Datenströme an mehrere Tools in Echtzeit und voller Leitungsstärke problemlos zu bewerkstelligen ist. Diese Funktionalität kann erheblich den Zeit- und Kostenaufwand bei der Auswahl neuer Tools reduzieren, weil mit der Traffic Visibility Fabric eine Vielzahl von Tools gleichzeitig mit genau denselben gespiegelten Datenströmen aus dem Produktivnetzwerk getestet und somit ideal hinsichtlich den Bedingungen der tatsächlichen Umgebung (und nicht mit simulierten Daten) verglichen werden können.

Das im Jahr 2004 in Kalifornien (USA) gegründete Unternehmen Gigamon hat im Jahr 2005 die erste GigaVUE Lösung auf den Markt gebracht und seitdem über 5.000 Lösungen an über 800 Kunden in 40 Ländern verkauft. Mittlerweile zählt Gigamon über 300 Mitarbeiter und verzeichnet seit dem Jahr 2006 jährlich ein über 50 prozentiges Wachstum.

Portfolio


Gigamon bietet für verschiedene Netzwerkgrößen und Analyseanforderungen passende Lösungen an:

GigaVUE-212: Hochleistung in kleinster Bauart


gigavue_212


Die Gigamon GigaVUE-212 Traffic Visibility Lösung (19 Zoll, eine Höheneinheit) verfügt im Maximalausbau über zwei 10 GBps und acht 1 GBps Netzwerk oder Tool Ports (Ein- / Ausgehend frei definierbar). Optional ist zudem ein 4 Port 1 GBps Modul erhältlich. Das Gerät verfügt weiterhin über zwei Lüfter, ein Netzteil (zweites, redundantes Netzteil optional erhältlich) und neben einem CLI über eine grafische, webbasierte Benutzeroberfläche namens Citrus. Es können bis zu 4.000 Map Filter Regeln erstellt werden.

(Hier finden Sie die Detailbeschreibung zur Gigamon GigaVUE-212)

GigaVUE-420: Der industrielle Standard für Traffic Visibility
 

gigavue_420


Die Gigamon GigaVUE-420 Traffic Visibility Lösung (19 Zoll, eine Höheneinheit) verfügt im Maximalausbau über vier 10 GBps und zwanzig 1 GBps Netzwerk oder Tool Ports. Die Lösung unterstützt bis zu vier GigaPORTs, GigaTAPs oder Bypass Switch Module sowie vier 10 GBps GigaLINKs. Jedes Bypass Switch Modul unterstützt einen Inline Link oder Tool Port, jedes GigaPORT Modul vier Netzwerk- oder Toolports und jedes GigaTAP Modul zwei Inline Links. Zudem lassen sich bis zu vier 10 GBps Ports oder zwei 10 GBps TAPs auf der Rückseite des Gerätes integrieren. Das Gerät verfügt über zwei Lüfter und Netzteile (redundant, hot swappable) und neben einem CLI über eine grafische, webbasierte Benutzeroberfläche namens Citrus. Es können bis zu 4.000 Map Filter Regeln erstellt werden.

(Hier finden Sie die Detailbeschreibung zur Gigamon GigaVUE-420)

GigaVUE-2404: Die modulare Hochleistungs-Lösung für Telekommunikationsanbieter und große, verteilte Unternehmensnetzwerke
 

gigavue_2404


Die Gigamon GigaVUE-2404 Traffic Visibility Lösung (19 Zoll, 2 Höheneinheiten) verfügt im Maximalausbau über vierundzwanzig 10 GBps und vier 1 GBps Ports. In der Basisausstattung (mit einem Blade) verfügt die Lösung über bis zu acht 10 SFP+ GBps und bis zu vier 10/100/1000 SFP Ports. Es können entweder zwei zusätzliche Blades mit jeweils bis zu acht 10 GBps Ports und/oder (natürlich auch gemischt) zwei GigaSMART Blades mit bis zu sechs 10 GBps Ports implementiert werden (mit der GigaSMART Technologie lassen sich zudem Datenpakete z.B. aufgrund von Datenschutz oder Compliance-Vorgaben im laufenden Betrieb anonymisieren oder mit Zeitstempeln versehen). Das Gerät verfügt über zwei Lüfter und Netzteile (redundant, hot swappable) und neben einem CLI über eine grafische, webbasierte Benutzeroberfläche namens Citrus. Es können bis zu 2.000 Map Filter Regeln erstellt werden.

(Hier finden Sie die Detailbeschreibung zur Gigamon GigaVUE-2404)

GigaVUE-HB1: Der 1GB/10GB Einstieg in die Gigamon H-Serie mit GigaSMART Optionen

Die Gigamon GigaVUE-HB1 ist die kleinste Lösung der Gigamon H-Serie und verfügt über das H-VUE Managementsystem. Das eine Höheneinheit umfassende 19 Zoll Gerät verfügt über vier 10GB und bis zu sechzehn 1GB Ports. Zudem hat das Gerät einen zusätzlichen GigaSMART Controller integriert, mit dessen Hilfe die meisten GigaSMART Funktionalitäten optional hinzugeschaltet werden können. Die GigaVUE-HB1 ist die ideale Einstiegslösung für kleinere Netzwerke oder zum Einbinden von Aussenstellen in einen Traffic Visibility Fabric Geräteverbund.

(Hier finden Sie die Detailbeschreibung zur Gigamon GigaVUE-HB1)

GigaVUE-HC2: Modularität, Skalierbarkeit und Tapping-Funktionalitäten von 1GB bis 40GB

 

Gigamon GigaVUE-HC2 Frontansicht

 

Die Gigamon GigaVUE-HC2 ist die erste Lösung aus der neuen HC-Serie. Die nur 2 Höheneinheiten umfassende Lösung verfügt über 4 Moduleinschübe auf der Frontseite, die mit Port-Erweiterungsmodulen (1GB / 10GB und 40GB) sowie TAP Modulen bestückt werden können. Auf der Rückseite des Gerätes steht zudem ein Erweiterungsschaft für ein GigaSMART Modul zur Verfügung, dass die Lösung um GigaSMART Funktionalitäten erweitert.

(Hier finden Sie die Detalbeschreibung zur Gigamon GigaVUE-HC2)

GigaVUE-HD4: Höchste Flexibilität und Portdichte von 1 GB bis 100 GB
 

Gigamon_HD4


Die GigaVUE-HD4 ist die "kleinste" Traffic Visibility Lösung aus der Gigamon HD Produktreihe für große Unternehmensnetzwerke / Carrier. Die 5 Höheneinheiten umfassende Lösung kann mit bis zu 4 19 Zoll Blades verschiedenster Varianten ausgerüstet werden:
- Blade mit 12x 10GB und 4x 1GB
- Blade mit 44x 1GB und 4x 10GB
- Blade mit 32x 10GB oder 24x 10GB und 2x 40GB
- Blade mit 8x 40GB
- Blade mit 1x 100GB
- TimeStamping Blade mit 12x 10GB (Nanosec TimeStamping)
- GigaSMART Blade für optionale, zusätzliche Paketmodifikationsmöglichkeiten wie Slicing, Masking, Port-Stamping, Layer 7 "Load Balancing", Tunneling etc..
Diese Blades können in beliebiger Anzahl kombiniert werden. Für die Backplane stehen zudem 2 verschiedene Line-Karten zur Verfügung, die einen Non-Blocking Durchsatz der Lösung von 512GB bis zu 1.25TB ermöglichen.  Natürlich verfügt die Lösung zudem über redundante Netzteile und Lüfter sowie ein umfassendes Management (CLI und webbasierte GUI). Weiterhin lassen sich bis zu 8 Geräte der H-Serie zu einem intelligenten Cluster zusammenfassen.

(Hier finden Sie die Detailbeschreibung zur GigaVUE-HD4 und GigaVUE-HD8)

GigaVUE-HD8: Hochleistungs-Datenstromaggregation bis zu 2.5 TB
 

hd8_reflection1


Die Gigamon GigaVUE-HD8 ist aktuell die leistungsfähigste Traffic Visibility Lösung von Gigamon mit der höchst möglichen Portdichte und dem größtmöglichen Durchsatz. Die 14 Höheneinheiten umfassende HD Lösung kann mit bis zu acht 19 Zoll Blades verschiedenster Varianten ausgerüstet werden:
- Blade mit 12x 10GB und 4x 1GB
- Blade mit 44x 1GB und 4x 10GB
- Blade mit 32x 10GB oder 24x 10GB und 2x 40GB
- Blade mit 8x 40GB
- Blade mit 1x 100GB
- TimeStamping Blade mit 12x 10GB (Nanosec TimeStamping)
- GigaSMART Blade für optionale, zusätzliche Paketmodifikationsmöglichkeiten wie Slicing, Masking, Port-Stamping, Layer 7 "Load Balancing", Tunneling etc..
Diese Blades können in beliebiger Anzahl kombiniert werden. Für die Backplane stehen zudem 2 verschiedene Line-Karten zur Verfügung, die einen Non-Blocking Durchsatz der Lösung von 1TB bis zu 2.5TB ermöglichen.  Natürlich verfügt die Lösung zudem über redundante Netzteile und Lüfter sowie ein umfassendes Management (CLI und webbasierte GUI). Weiterhin lassen sich bis zu 8 Geräte der H-Serie zu einem intelligenten Cluster zusammenfassen.

(Hier finden Sie die Detailbeschreibung zur GigaVUE-HD4 und GigaVUE-HD8)

G-TAP A-Serie / optische TAPs
 

g_tap_atx


Die Gigamon G-TAP A-Serie bietet Unternehmen die Möglichkeit, ausfallsicher eine TAP-Lösung zur Datenweiterleitung im Netzwerk zu integrieren. Dadurch werden Netzwerk-Verzögerungen durch Neuverhandlungen aufgrund von Stromausfällen vermieden. Die Lösung verfügt deshalb auch über drei voneinander unabhängige Stromversorgungsarten: PoE (Power over Ethernet), AC/DC und eine Batterie mit fünfjähriger Lebensdauer. Es lassen sich bis zu drei G-TAPs in ein optional erhältliches Rack-Chassis integrieren. Die Lösung wird über eine eigene Management-Konsole verwaltet, um SNMP Traps über den Strom- und Leitungsstatus versenden zu können. Weiterhin bietet Gigamon auch verschiedenste optische TAPs an, von denen bis zu 4 TAPs in einem 1/2 Höheneinheit umfassenden Rack platzsparend untergenracht werden können.

(Hier geht es zur Detailbeschreibung der Gigamon G-TAP Serie (optische TAPs))

(Hier geht es zur Detailbeschreibung der Gigamon G-TAP A Serie (Kupfer TAPs))

GigaVUE-TA1
 

gigavue_ta1

Der GigaVUE-TA1 ist ein Traffic Aggregator mit der Aufgabe, nicht ausgelastete 1 GB oder 10 GB Verbindungen vorab zu aggregieren und in voller 1GB, 10GB oder 40GB Leistungsstärke an eine größere Gigamon Lösung zur Bearbeitung weiterzuleiten. Bei Netzwerkupgrades von 1 GB auf 10 GB verfügen die neuen 10 GB Leitungen in der Regel Anfangs nur über eine Auslastung von 10%. Entsprechend lassen sich mit der GigaVUE-TA1 bspw. die Datenströme von 100x 10 GB Überwachungsknotenpunkten auf z.B. 20x aggregierte 10 GB Verbindungen (oder 3x 40GB) komprimieren und an eine z.B. GigaVUE-HD4 weiterleiten (die dann ebensfalls nicht 100x, sondern nur 20x 10GB Interfaces zum Empfang der Datenströme benötigt. Ziel ist hier eine Reduktion der erforderlichen 10 GB Interfaces. Die GigaVUE-TA1 verfügt im Standardausbau über 24x 10GB Interfaces und kann mittels Software-Upgrade auf 48x 10GB und 4x 40GB Interfaces erweitert werden. Werden die 4x 40GB Interfaces nicht benötigt, so können über ein optional erhältliches Patch Panel nochmals 16x 10GB Ports hinzugefügt werden. Die Lösung verfügt in der Basisaustattung über 2 Lüfter und ein Netzteil (redundantes zweites Netzteil optional erhältlich)

(Hier geht es zur Detailbeschreibung der Gigamon GigaVUE-TA1)

 

Partner



Deutschland

Für Endanwender (Partner in alphabetischer Reihenfolge gelistet)

1stmarkets GmbH

Birkenweg 29b

DE-85406 Zolling

Tel.: +49 (0)8167 9895 31

info@1stmarkets.com

 

Horus-Net GmbH & Co. KG

Fürstenbergstrasse 13

DE-53424 Remagen

Tel.: +49 (0)26 429982-0

 

Magellan Netzwerke GmbH

Max-Reichpietsch-Strasse 2

DE-51147 Köln

Tel.: +49 (0)2203 92263-0

 

NetDescribe GmbH

Tölzer Strasse 32

DE-82031 Grünwald

Tel.: +49 (0)89 642183-0

info@netdescribe.com

 

Telenet GmbH Kommunikationssysteme – ein Unternehmen der brightONE Gruppe

Erika-Mann-Strasse 59

DE-80636 München

Tel.: +49 (0)89 36073-0

Für Händler

Computerlinks AG / Arrow ECS

Stefan-George-Ring 19-23

DE-81929 München

Tel.: +49 (0)89 93099 -0

Österreich

Für Endanwender (Partner in alphabetischer Reihenfolge gelistet)

LC Systems GmbH

Landstraßer Gürtel 3

A-1030 Wien

Tel.: +43 (0)1 9165533-0

Für Händler

Arrow ECS / Computerlinks GmbH

Wienerbergstrasse 11

A-1100 Wien

Tel.: +43 (0)1 3709440

Schweiz

Für Endanwender (Partner in alphabetischer Reihenfolge gelistet)

ActionOne AG

Soodring 13

CH-8134 Adliswil bei Zürich

Tel.: +41 (0)43 388300-0

 

LANexpert S.A.

Rue du Pre-de-la-Fontaine 19

CH-1217 Meyrin

Tel.: +41 (0)22 7198686

 

LC Systems-Engineering AG

Seestrasse 24

CH-9326 Horn

Tel.: +41 (0)58 360806-0

Für Händler

Arrow ECS / Computerlinks AG

Hertistrasse 1

CH-8304 Wallisellen

Tel.: +41 (0)43 2228000

 

Hersteller-Lösung

Gigamon erweitert seine GigaSECURE SSL/TLS-Entschlüsselungslösung
Verschlüsselung

Die neue Inline-Entschlüsselungs-Applikation von Gigamon stellt eine Kernkomponente der GigaSMART Traffic Intelligence Application Suite dar. Sie erweitert den potenziellen Einsatzbereich von SSL-Entschlüsselung signifikant und deutlich über die Möglichkeiten des zuvor allein unterstützten Out-of-Band-Ansatzes hinaus. Inline-SSL-Entschlüsselung adressiert die erheblich gewachsene Zahl an...

Gigamon Visibility-Software für White-Box-Hardware
Management

Um die tiefgreifenden Veränderungen in der Architektur von Datenzentren zu nutzen, wird Gigamon® (NYSE: GIMO), mit seiner innovativen Unified Visibility Fabric™ ein führendes Unternehmen für Visibility-Lösungen zum Analysieren des Netzwerkdatenverkehrs, sein Portfolio erweitern und seine marktführende GigaVUE-OS™-Software für ausgesuchte Anbieter von White-Box-Hardware verfügbar machen...

Gigamon GigaVUE-HC2 detaillierte Produktbeschreibung
Mobile & Networking

Die Gigamon GigaVUE-HC2 ist das erste Gerät der neuen Gigamon HC Serie von Traffic Visibility Fabric Lösungen. Das zwei Höheneinheiten umfassende 19 Zoll Chassis bietet diverse Erweiterungsslots für Blades, mit deren Hilfe sich die HC2 auf bis zu 96x 10GB Ports oder 24x 40GB Ports oder auch mit unterschiedlichen TAPs bestücken lässt. Zudem verfügt die Lösung auch….

Gigamon GigaVUE-HD8 Front view
Test & Messtechnik

Die GigaVUE-HD4 und GigaVUE-HD8 Lösungen der Gigamon HD-Serie ermöglichen Unternehmen, Rechenzentrumsbetreibern und Service Providern alle relevanten Datenströme aus ihren Netzwerken zu replizieren, aggregrieren, filtern, modifizieren und optimiert an Netzwerküberwachungs-, Performanceoptimierungs- und IT-Sicherheitstools zentralisiert weiterzuleiten...

Gigamon GigaVUE-2404 Frontansicht
Mobile & Networking, Test & Messtechnik

Die Gigamon GigaVUE-2404 Lösung ist das Flagschiff der Gigamon Traffic Visibility G-Serie. Die Lösung verfügt im Maximalausbau über 24x 10GB und vier 1GB Ports. In der Grundausstattung verfügt die Lösung über vier 1GB und acht 10GB Ports. Über zwei Erweiterungsslots können zusätzliche Blades in verschiedensten Ausführung für bspw. Porterweiterungen oder GigaSMART-Funktionalitäten....

Gigamon G-SECURE-0216 aktiver Bypass von IT-Sicherheitstools in Netzwerken
Mobile & Networking

Die Gigamon G-SECURE-0216 Lösung ermöglicht IT-Sicherheitsverantwortlichen und Netzwerkadministratoren aktive 1GB IT-Sicherheitslösungen wie Intrusion Prevention Systeme, AntiVirus Lösungen, Firewalls etc. ausfallsicher und optimiert sogar in 10GB Netzwerken zu betreiben und so bspw. bei einer Gerätestörung, einem Stromausfall oder einer Geräteüberlastung nicht mit einem Totalausfall des Netzwerkes rechnen zu müssen...

Test & Messtechnik

Gigamons GigaVUE-TA1 ermöglicht die Pre-Aggregation nicht ausgelasteter 1GB und 10GB Verbindungen in wenige voll ausgelastete 1GB, 10GB und/oder 40GB Verbindungen. Zudem können auch 40GB Verbindungen erfasst, weitergeleitet oder in mehrere 10GB Verbindungen aufgesplittet werden. Hauptvorteil der Lösung ist die Minimierung notwendiger 10GB und 40GB Interfaces für die weitere Verarbeitung der Datenströme in der Gigamon Traffic Visibility Fabric...

Gigamon GigaVUE-212 Frontansicht
Mobile & Networking, Test & Messtechnik

Die Gigamon GigaVUE-212 ist die kleinste Traffic Visibility Lösung und Bestandteil der Gigamon G-Serie. Die Lösung verfügt über maximal zwölf 1GB und zwei 10GB Ports - entsprechend eignet sich die GigaVUE-212 vor allem für kleine bis mittlere Unternehmensnetzwerke und zur Datenstromaggregation in Aussenstellen und Niederlassungen...

GigaSMART Logo
Management, Test & Messtechnik

Die GigaSMART ® Technologie erweitert die Intelligenz und den Mehrwert der Gigamon Visibility Fabric ™ Netzwerküberwachungs-Architektur und trägt zu einer weiteren Optimierung der Leistung angeschlossener Netzwerk-, Überwachungs- und IT-Sicherheits-Tools bei. Mit GigaSMART sind verschiedenste Applikationen für die Modifikation, Manipulation, Transformation und den Transport des Datenverkehrs vom Netzwerk an Management-, Überwachungs-...

Gigamon GigaVUE-420 Frontansicht
Compliance, Mobile & Networking, Test & Messtechnik

Gigamon ermöglicht mit den Lösungen der G- und HD-Serie den Kunden einen jederzeit verfügbaren Echtzeitüberblick über alle Datenströme eines Netzwerkes aufzubauen.

Gigamon GigaVUE-FM Logo
Management

Gigamon GigaVUE-FM (Fabric Manager) ist das zentrale Verwaltungssystem für alle Gigamon G- und H-Serie Lösungen sowie für die Administration der Gigamon GigaVUE-VM. Der GigaVUE-FM bietet umfangreiche Erkennungs- und proaktive Überwachungsfunktionen von Hunderten physikalischer und virtueller Gigamon Lösungen. Mittels eines einfach zu bedienenden, webbasierten Benutzerinfaces können alle...

Gigamon GigaVUE-VM Logo
Cloud & Virtualisierung

Gigamon GigaVUE-VM ermöglicht den Nutzern auch die Datenströme an / von / zwischen virtuellen Maschinen innerhalb VMware vSphere 5.x Enterprise Umgebung an die Gigamon Traffic Visibility Fabric zur weiteren Bearbeitung zu leiten und gezielt Analyse-, Optimierungs- und Überwachungstools zur Verfügung zu stellen. Als native virtuelle Maschine innerhalb von VMware vSphere 5 Umgebungen konzipiert kann die GigaVUE-VM Fabric Lösung...

Gigamon G-TAP TAP-200 Chassis mit 4 TAPs
Mobile & Networking

Die Gigamon G-TAP Produktreihe bietet verschiedene passive duale optische TAPs für SM (Singlemode), MM (Multimode) und LRM (Long Reach Multimode) Verbindungen, die keine eigene Stromversorgung benötigen. Die TAPs können teilweise "standalone" oder innerhalb eines 1/2 HE Rack mountable Chasses für den Einbau in 19 Zoll Racks betrieben werden...

Gigamon G-TAP A Serie
Mobile & Networking

Die Gigamon G-TAP A Serie bietet TAPs zur Spiegelung von Netzwerkdaten von UTP, SFP und SFP+ Verbindungen. Durch drei verschiedene Stromversorgungsmöglichkeiten sind die TAPs in der Lage, auch bei einem Ausfall der primären Stromversorgung den Betrieb eine Stunde lang ohne Verzögerung aufrecht zu erhalten.....

Test & Messtechnik

Die GigaVUE-HB1 Visibility Fabric Lösung verfügt über vier 10GB sowie sechzehn 1GB Ports und kann durch die frei wählbare Zuordnung dieser Schnittstellen als Netzwerk- oder Toolport eine einfache Handhabung der Datenströme gewährleisten. Obwohl die GigaVUE-HB1 vor allem als Einstiegslösung für einen ganzheitlichen Überblick über den Netzwerkdatenverkehr konzipiert ist, so verfügt das Gerät bereits über zusätzliche GigaSMART (R) Funktionalitäten.

Aktuelle Artikel

Gigamon erweitert seine GigaSECURE SSL/TLS-Entschlüsselungslösung
Verschlüsselung

Die neue Inline-Entschlüsselungs-Applikation von Gigamon stellt eine Kernkomponente der GigaSMART Traffic Intelligence Application Suite dar. Sie erweitert den potenziellen Einsatzbereich von SSL-Entschlüsselung signifikant und deutlich über die Möglichkeiten des zuvor allein unterstützten Out-of-Band-Ansatzes hinaus. Inline-SSL-Entschlüsselung adressiert die erheblich gewachsene Zahl an...

Umfassende Transparenz in Public-, Private- und Hybrid-Clouds
Cloud & Virtualisierung

Cloud-Architekten und Security-Operation-Teams sowie Operation-Teams haben nun die Möglichkeit, Daten unabhängig von ihrer aktuellen Lokalisierung in der IT-Infrastruktur vollständig im Blick und unter Kontrolle behalten zu können – gleich, ob sie sich im eigenen Rechenzentrum oder in einer Public Cloud wie der AWS-Cloud befinden. Der Grad der Transparenz erlaubt sowohl Content-Inspektionen...

Mehr IT-Transparenz für dezentralisierte KMUs
Management

Gigamon®, (NYSE: GIMO), gibt die Verfügbarkeit von GigaVUE-HC1 (HC1) bekannt. Dieses Produkt ermöglicht es, die GigaSECURE Security Delivery Platform, die bisher bereits für große Rechenzentren zur Verfügung stand, nun auch in kleinen Organisationen oder in einzelnen Lokationen dezentralisierter Unternehmen einzusetzen. Mit der Lösung gewinnen Unternehmen mit verteilter Struktur eine uneingeschränkte...